Stinker raus

 

Stuttgart hat ein Problem. Die Kessellage sorgt regelmäßig dafür das die Luft still steht. Feinstaubalarm gab es in den vergangenen Wochen regelmäßig. Die Reaktion der Stadt: Bus und Bahn zum ermäßigten Fahrpreis. Hat aber wohl nicht soviel genutzt.

Das ausgerechnet die grün-schwarze Landesstadt und Autohersteller Stadt ein Verbot vieler Dieselfahrzeuge. Noch vor Jahren staatlich gefördert sollen Sie nun ab 2018 nicht mehr durch den Kassel fahren dürfen.

Berlins Umwelt- und Verkehrssenatorin Regine Günther hält ein Fahrverbot auch in Berlin für nötig.

Ein guter Weg. Das nun nach dem Vorstoß von Stuttgart viele Städte folgen sollen.

Macht’s gut, Nachbarn.

 

(Dies ist ein Audio Podcast und ein automatisiert erstelltes Skript.)