Etwas zum Valentinstag

Blumen, Herzchen, Postkarten. Heute zum Valentinstag wird wieder reichlich ausgeschenkt. Blumen sind übrigens in unseren Breitengraden immer noch das häufigste. Ich kann solchen Tagen nichts abgewinnen. Warum sollte ich an einem bestimmten Tag meiner Partnerin Rosen mitbringen?

Es gibt andere Tage die mir wichtiger erscheinen: Weihnachten – Geburt Christi. Jahrestag – ob nun Kennenlernen oder Hochzeit. Es ist die gemeinsame Erinnerung entweder an Tradition oder Liebe.

1000 Tonnen Rosen werden eingeflogen zum Valentinstag. Ökologisch auch nicht gerade das Gelbe vom Ei.

 

Ganz klar: Wer den Valentinstag nutzen möchte wird von mir nicht davon abgehalten. Aber wie wäre es vielleicht das nächste Mal 2 Wochen vorher eine Aufmerksamkeit seinem Partner zu geben. Oder im Sommer am Havelstrand?

 

Nur Überlegungen.

Macht’s gut, Nachbarn.

 

(Dies ist ein Audio Podcast und ein automatisiert erstelltes Skript.)