Kino La La Land Grenzen

 

Der Soundtrack vom neuen Film “La La Land” hat es mir angetan, außerdem wurde es höchste Zeit ins Kino zu gehen.

Der Musical Liebesfilm wird wohl für meine Tochter das was “Dirty Dancing” für meine Generation ist.

“Ich habe eine Wassermelone getragen.”

Auf der Suche nach einem passenden Kino gab es die übliche Google Suche. “Kino La La Land Berlin”. Ausgespuckt wurden alle Kinoketten der ganzen Stadt. Mitte, Prenzlauer Berg, Tiergarten und auch Steglitz. Steglitz ist gut vom Wannsee zu erreichen.

Das es noch in die andere Richtung gehen kann, nämlich Richtung Westen, da kam ich erst mit einer zweiten Überlegung drauf. Denn Google hatte mir gar nicht Potsdam vorgeschlagen. Und so versuchte ich die Suche: “Kino La La Land Wannsee” und tatsächlich. Auch für Google gibt es bei einer Suche kein Länderübergreifendes Ergebnis. Vorschlag 1: Kinopolis Landshut – in Bayern. Vorschlag 2 und 3: Sony Center und Kulturbrauerei. Alles weit in der Innenstadt, wenn man am Wannsee wohnt.

Erst die Suche mit dem Stichwort “Potsdam” führte dann zum Ergebnis: 2 bzw. 3 S-Bahn Stationen entfernt.

Am Ende sind wir zwar doch nach Steglitz gefahren, allerdings nur weil wir nicht die Originalfassung schauen wollten.

Blicken Sie auch mal gelegentlich in eine andere Richtung.

Macht’s gut, Nachbarn

 

(Im Foto ist die Glienicker Brücke zu sehen, die auch heute noch einen unterschiedlichen Anstrich hat. Berlin und Brandenburg nutzen verschiedene Farbtöne)

 

(Dies ist ein Audio Podcast und ein automatisiert erstelltes Skript.)